SLACK

Slack-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf

--- Anzeige ---
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Bevor Sie eine Position auf den Kurs der Slack-Aktie zeichnen, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Artikel zu lesen, der ganz diesem Wertpapier gewidmet ist. Sie erhalten darin verschiedenste Informationen über das amerikanische Unternehmen, z. B. Angaben über die diversen Aktivitäten und Umsatzquellen, maßgebliche Konkurrenten sowie strategische Partnerschaften, die es in der jüngeren Vergangenheit eingegangen ist. Darüber hinaus erhalten Sie einige wichtige Börsendaten über den Konzern sowie Hinweise, welche Ereignisse und Nachrichten Sie verfolgen sollten, wenn Sie eine stichhaltige Fundamentalanalyse für die Aktie erstellen möchten.  

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Angesichts der Tatsache, dass die technologische Innovation im Zentrum der Aktivitäten von Slack steht, sollte man die Investitionen des Unternehmens in Forschung und Entwicklung genau im Auge behalten. Diese sind notwendig, damit Slack technologisch an der Spitze der Branche bleibt.

Analyse Nummer 2

Die Kommunikations- und Marketingstrategie, die Slack seit einigen Jahren verfolgt, ist ein hilfreicher Indikator, um die zukünftige Kursentwicklung der Aktie vorherzusehen.

Analyse Nummer 3

Alle Partnerschaften, die Slack mit anderen bedeutenden Technologieunternehmen eingeht, können sich positiv auf die Bekanntheit des Angebots und somit auf den Umsatz auswirken.

Analyse Nummer 4

Selbstverständlich sollte man die Konkurrenz in dieser Branche im Auge behalten. Wichtig sind unter anderem neue Softwareangebote der Wettbewerber, durch die Slack möglicherweise Marktanteile verliert.

Analyse Nummer 5

Eine zentrale Rolle spielen die Finanzergebnisse des Konzerns, die vierteljährlich und jährlich veröffentlicht werden. Diese Zahlen sollte man mit den fixierten Unternehmenszielen sowie mit den Vorhersagen der Analysten abgleichen.

--- Anzeige ---
Jetzt Slack-Aktien traden!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs bei Plus500 traden

Allgemeine Informationen über das Unternehmen Slack

Nehmen Sie sich zunächst etwas Zeit, um einige Details über Slack Technologies zu lesen, damit Sie besser nachvollziehen können, wie sich dieser Konzern positioniert und wie er sich in der Zukunft möglicherweise entwickeln wird.

Das amerikanische Unternehmen Slack Technologies Inc. ist in der Informatikbranche tätig. Genauer gesagt bietet es ein Tool zur Kommunikation innerhalb von Arbeitsgruppen an, das Slack genannt wird.

Die Plattform besteht aus mehreren offenen und dokumentierten Anwenderprogrammierschnittstellen (API, Application Programming Interface), Entwicklertools und einem Anwendungsverzeichnis, das alle Applikationen aufführt, die in Slack integriert werden können.

Unternehmen und Organisationen können die Slack-Plattform nutzen, um interne Applikationen zu kreieren und zu integrieren, von einfachen Benachrichtigungen bis hin zu komplexen Arbeitsabläufen.

Auf diese Weise können externe Entwickler Applikationen und Integrationen erstellen, mit denen ihre Kunden ihre Produkte einfacher auf den Markt bringen und neue Kunden finden können. Slack ist also unter anderem ein Modul für die Vermarktung, mit dem die Menschen zusammenarbeiten und an das sie ihre eigenen Programme verbinden können, um benötigte Informationen schnell die zu finden.

Derzeit beschäftigt Slack weltweit 2045 Mitarbeiter.

 

Informationen über die Konkurrenten von Slack

In der Branche, in der Slack Technologies tätig ist, herrscht ein starker Konkurrenzdruck. Bevor man eine Investitionsstrategie entwickelt, sollte man daher genau wissen, mit welchen Konkurrenten innerhalb der Branche Slack zu tun hat. Nachfolgend einige wichtige Konkurrenten:

 

Strategische Allianzen des Slack-Konzerns

Nachdem Sie nun die bedeutendsten Wettbewerber von Slack kennen, erfahren Sie in der Folge anhand von Beispielen groß angelegter Partnerschaften mehr über die Verbündeten des Unternehmens.

Häufig gestellte Fragen

Ist das Unternehmen Slack heute rentabel?

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Unternehmen in den ersten Jahren nach der Gründung nicht zwangsläufig rentabel sind. Was Slack angeht, so hat das Unternehmen trotz eines Umsatzes von mehr als 401 Millionen Dollar im letzten Geschäftsjahr (2019) ein negatives Nettoergebnis (-141 Millionen Dollar) erwirtschaftet. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Slack sehr hohe Investitionen getätigt hat, die erst später Früchte tragen werden.

Kann man Slack-Aktien traden, ohne sie zu kaufen?

Abgesehen von der Möglichkeit, börsennotierte Wertpapiere mit einem Anlageprodukt zu kaufen, gibt es noch andere Möglichkeiten, um in den Kurs eines Wertpapiers wie der Slack-Aktie zu investieren. Es ist möglich, von der Kursentwicklung des Wertpapiers zu profitieren, ohne es tatsächlich kaufen zu müssen, indem man CFDs (Differenzkontrakte) nutzt und mit ihnen online auf einen steigenden oder sinkenden Kurs spekuliert.

Welche Analysearten sollte man für die Slack-Aktie nutzen?

Um die zukünftige Kursentwicklung der Slack-Aktie bestmöglich zu antizipieren, raten wir Ihnen, sich auf drei wesentliche Analysearten zu stützen: die Fundamentalanalyse, die technische Analyse und die Finanzanalyse. Damit haben Sie die besten Chancen, verlässliche Signale für Ihre Strategie zu erhalten.

--- Anzeige ---
Jetzt Slack-Aktien traden!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. CFDs bei Plus500 traden