NIO

NIO-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf

--- Anzeige ---
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Wenn Sie auf den Kurs der NIO-Aktie traden möchten, dann unterstützen wir Sie bei Ihren Analysen des Wertpapiers. Um die Aktie stichhaltig analysieren zu können, sollten Sie das Unternehmen und seine Aktivitäten genau kennen. Daher erhalten Sie in diesem Artikel hierzu einige Details. Wichtig sind in diesem Zusammenhang vor allem das wirtschaftliche Umfeld, in dem sich das Unternehmen bewegt, sowie das Konkurrenzumfeld und mögliche Verbündete. Über direkte Konkurrenten des Konzerns und Partnerschaften, die NIO in der letzten Zeit eingegangen ist, erfahren Sie daher mehr. Darüber hinaus erhalten Sie einen kurzen Abriss über wichtige Ereignisse, welche die letzten Jahre dieses Konzerns geprägt haben, sowie einige Ratschläge für die Fundamentalanalyse des Wertpapiers, in die die wichtigsten aktuellen Informationen und Nachrichten einfließen sollten.  

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Bevor man eine Position auf den Kurs der NIO-Aktie zeichnet, sollte man zunächst die Wirtschaftslage in der Automobilbranche analysieren. Je mehr Neuwagen abgesetzt werden, desto besser stehen die Chancen für NIO, seinen Fahrzeugabsatz ebenfalls zu steigern. Das gilt umgekehrt ebenso.

Analyse Nummer 2

Die Investitionen des Konzerns in Forschung und Entwicklung sollte man im Auge behalten. NIO hat sich auf die Entwicklung von innovativen Fahrzeugen, wie selbstfahrende Autos und Elektroautos, spezialisiert. Wenn NIO ein neues Fahrzeugmodell lanciert oder die Lancierung neuer Fahrzeugmodelle ankündigt, dann kann dies ein guter Hinweis auf eine positive Kursentwicklung sein.

Analyse Nummer 3

Die Konkurrenz im Bereich innovativer Fahrzeuge hat einen direkten Einfluss darauf, wie sich der Kurs der NIO-Aktie verändert. Insofern sollte man die Branche als Ganzes beobachten, und die Innovationen von Automobilherstellern im Auge behalten, die im selben oder in ähnlichen Segmenten tätig sind.

Analyse Nummer 4

Der NIO-Konzern kommuniziert regelmäßig über seine Wachstums- und Entwicklungsstrategien. Alle Nachrichten in diesem Zusammenhang sowie die Vorhersagen von Analysten, die sich auf diese Branche spezialisiert haben, geben wertvolle Hinweise.

Analyse Nummer 5

Darüber hinaus sollte man sich regelmäßig die Finanzergebnisse des Unternehmens ansehen. Dazu gehören die Jahresbilanz, der Umsatz, das Nettoergebnis sowie die Quartals- und Halbjahresergebnisse. Der Auftragsbestand ist ein weiterer wichtiger Indikator, da sich daraus der zukünftige Absatz und damit der Umsatz des Unternehmens ableiten lassen.

Analyse Nummer 6

Von großer Bedeutung sind alle Regelungen und Vorschriften, die den Export von Fahrzeugen betreffen, sowie die entsprechenden Normen, die in den Importländern gelten.

--- Anzeige ---
Jetzt NIO-Aktien traden!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. CFDs bei Plus500 traden

Allgemeine Informationen über das Unternehmen NIO

In der Folge erfahren Sie mehr über das Unternehmen NIO und seine Besonderheiten. Umfassendes Wissen über Aktivitäten, Produkte und Dienstleistungen des Konzerns ist unverzichtbar, damit Sie das wirtschaftliche Umfeld, die Herausforderungen, denen NIO begegnen muss, sowie zukünftige Risiken erfassen können. Nachfolgend einige Informationen diesbezüglich.

NIO ist ein chinesisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Verkauf von intelligent vernetzten Elektroautos spezialisiert hat. Es stellt autonome Elektrofahrzeuge her, die mit Technologien der nächsten Generation und künstlicher Intelligenz ausgestattet sind.

Eines der Vorzeigemodelle von NIO ist der ES8, eine siebensitzige Geländelimousine aus einer Aluminiumlegierung und mit Elektromotor. Das elektronische Antriebssystem ist in der Lage, in nur 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Der ES8 fährt mit einer einzigen Ladung zwischen 355 km und maximal 500 km.

Der chinesische Konzern bietet darüber hinaus zusätzliche Dienstleitungen an, zum Beispiel Ladelösungen für Elektrofahrzeuge. Dazu gehören die Angebote Power Home, Power Swap, Power Mobile und Power Express. Weitere Serviceleistungen von NIO sind unter anderem eine Haftpflichtversicherung, eine Kfz-Schadensversicherung über einen Drittversicherer, Reparatur- und Wartungsdienste, Ersatzwagen bei längeren Reparatur- und Wartungsarbeiten sowie ein Pannenschutzbrief.

 

Informationen über die Konkurrenten von NIO

Wir kommen nun zum Konkurrenzumfeld von NIO. Da sich dieses Unternehmen einen Platz im Weltmarkt für Elektroautos erobern will, sollten Sie die anderen Fahrzeughersteller unter die Lupe nehmen, die in diesem Segment bereits aktiv sind. Nachfolgend eine Übersicht:

 

Strategische Allianzen des NIO-Konzerns

Sehen wir uns nun zwei Partnerschaften an, die NIO in der letzten Zeit eingegangen ist. Es ist wichtig, solche Allianzen zu kennen und einordnen zu können, denn sie geben Hinweise auf Entwicklungs- und Wachstumschancen von NIO, was möglicherweise einen Kursanstieg der börsennotierten Aktie auslöst.

 

Vorteile und Stärken der NIO-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Um nachvollziehen zu können, ob es NIO in der Zukunft gelingen könnte, weiter zu wachsen, sollte man die derzeitige Situation sowie die Stärken und Schwächen des Unternehmens richtig einschätzen können. Hinweise auf ein Wachstum können indirekt Hinweise auf die Entwicklung des Aktienkurses an der Börse auf mehr oder weniger lange Sicht geben.

Was die wichtigsten Stärken angeht, die NIO derzeit besitzt und die sich positiv auf das Wachstum in den kommenden Jahren auswirken können, sollte man folgende Punkte einbeziehen.

 

Nachteile und Schwächen der NIO-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Sehen wir uns nun die wichtigsten Schwächen von NIO an, die sich möglicherweise negativ auf die zukünftige Rentabilität des Konzerns auswirken und daher das Wertpapier negativ beeinflussen können.

Häufig gestellte Fragen

Wann wurde das Unternehmen NIO gegründet?

NIO ist ein relativ junges Unternehmen, das erst 2014 gegründet wurde. Gründer ist William Li, der auch (Mit-)Gründung der Automobil-Plattform Beijing Bitauto ist. Das Unternehmen hat sich auf die Produktion von Elektrofahrzeugen spezialisiert. Das erste Modell ist der NIO EP9, ein elektrisches Superauto mit 1341 PS. Da NIO also erst wenige Geschäftsjahre hinter sich hat, gibt es nur wenige Vergangenheitsdaten über dieses Unternehmen.

Welche Unternehmen haben in NIO investiert.

Mehrere Unternehmen glauben an den Erfolg von NIO und haben Anteile an dieser Gesellschaft gekauft. Zu den Unternehmen, die nach der Lancierung des ersten Elektroautos in NIO investiert haben, gehören beispielsweise Tencent, Temaesk, Baidu, Sequoia, Lenovo und TPG. 2018 übernahm die britische Investmentgesellschaft Baillie Gifford mehr als 11 % des Kapitals von NIO.

Welche Fahrzeugmodelle brachte NIO bisher auf den Markt?

Bereits kurz nach der Firmengründung lancierte NIO sein allererstes Modell, den NIO EP9. In der Folge kamen noch weitere Modelle auf den Markt. 2017 wurde beispielsweise mit dem Modell ES8, eine 100 % elektrisch betriebene Geländelimousine und das erste Serienmodell lanciert. Ein Jahr später, also 2018 folgte mit dem ES6 (ebenfalls eine Geländelimousine) ein weiteres Modell dieser Serie. Der ES6 ist kompakter (4,85 m), wird aber auch elektrisch betrieben.

--- Anzeige ---
Jetzt NIO-Aktien traden!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. CFDs bei Plus500 traden