Erfahrungen mit eToro

eToro ist zweifellos zurzeit einer der bekanntesten und beliebtesten Broker für CFDs. Das hat natürlich seinen Grund. Er war einer der Wegbereiter des Social Tradings und bietet technologisch ausgereifte und praktische Tradingtools, die Investoren aller Niveaus das Trading vereinfachen. Der Broker wurde 2007 gegründet und zählt aufgrund der zahlreichen Lizenzen zu den verlässlichsten Maklern des Marktes.

Eröffnen Sie jetzt ein Konto!
Erfahrungen mit eToro
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 65% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Bewertung: 4.22 18 Rezensionen

 

eToro: ein Broker mit zahlreichen Genehmigungen und Lizenzen

Der Broker eToro ist ein seriöser und zuverlässiger Broker, der die in Europa geltenden gesetzlichen Vorschriften hinsichtlich Sicherheit und Datenschutz absolut einhält. Er hat im Übrigen zahlreiche Lizenzen wie die der BaFin in Deutschland, der FSA in Großbritannien, der CySec in Zypern, sowie der europäische Regulierungsbehörde MiFID.

Von welchem Land auch immer aus Sie Ihre Transaktionen tätigen, ein qualitativ hochwertiger Service ist garantiert. Ihre persönlichen Daten sowie die Finanztransaktionen, die Sie durchführen, sind geschützt und sicher. Wenn Sie vorhaben, mit CFDs zu traden, können wir Ihnen nur ans Herz legen, eToro zu vertrauen.

 

Bedingungen für die Eröffnung eines Kontos bei eToro

Wenn Sie sich beim Broker eToro registrieren möchten, dann müssen Sie lediglich mit einem Onlineformular ein Konto eröffnen und darauf Ihr Investitionskapital einzahlen. Dieser Broker verlangt eine Mindesteinzahlung in Höhe von 200 $.

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, können Sie auf verschiedene Tradingplattformen sowie die Finanzmärkte auf der ganzen Welt zugreifen und haben ein breites Spektrum an Vermögenswerten zu Auswahl. Mit einem kostenlosen Demonstrationskonto können Sie das Trading üben und dabei die zahlreichen Features entdecken, wie das berühmte OpenBook, dessen Social-Trading-Modul zu den ausgereiftesten auf dem Markt zählt.

eToro bietet eine der interessantesten Hebelwirkungen aller Broker. Je nach der Art des Vermögenswertes kann der Hebel bis 1:30 betragen. Allerdings sollte man bei einem Hebel grundsätzlich Vorsicht walten lassen, um kein zu hohes Verlustrisiko einzugehen.

 

Notwendige Dokumente, um ein Tradingkonto bei eToro eröffnen zu können

Wie alle von den europäischen Finanzbehörden regulierten Broker muss auch eToro die Identität seiner User überprüfen und abklären, woher das Kapital für die Spekulation stammt. Aus diesem Grund ist er berechtigt, von Ihnen gewisse Dokumente zu verlangen, bevor die Eröffnung eines Tradingkontos genehmigt wird. Zu diesen Dokumenten gehören beispielsweise:

Ein gültiger Identitätsnachweis (z. B. ein gültiger Personalausweis oder Reisepass), auf dem Ihr Familienname, alle Vornahmen, Geburtsdatum und Geburtsort sowie die gesetzliche Identifizierungsnummer angegeben sind.

Ein auf Ihren Namen lautender Wohnsitznachweis mit der aktuellen Anschrift, der nicht älter als drei Monate sein darf. Als Nachweis werden Dokumente akzeptiert, die von einem Finanzinstitut, einem öffentlichen Unternehmen, einer Regierungsinstitution oder einer Justizbehörde stammen. Sie können beispielsweise einen Kontoauszug oder eine Kreditkartenabrechnung, eine Strom-, Wasser- oder Gasrechnung, einen Steuerbescheid (Einkommenssteuer oder Grundsteuer), eine Telefon- oder Internetrechnung einreichen.

Darüber hinaus muss eToro überprüfen, woher das Kapital stammt, das Sie auf Ihr Tradingkonto eingezahlt haben. Dies kann meist durch eine Kopie oder einen Scan Ihrer Kreditkarte oder eines Kontoauszugs erfolgen.

Sofern eToro von Ihnen eines oder mehrere dieser Dokumente verlangt, ist das Tradingkonto erst dann aktiv, wenn Sie alle geforderten Unterlagen eingereicht haben. Der Vorteil ist jedoch, dass Sie diese Dokumente auf elektronischem Weg senden können. Sie müssen dann nur noch die Freigabe durch das Serviceteam des Brokers abwarten. Sobald diese vorliegt, werden Sie benachrichtigt.

 

eToro bietet fixe Spreads, die im Voraus bekannt sind

Der Broker eToro bietet fixe Spreads, die im Voraus bekannt sind und sich nicht durch Marktereignisse verändern. Diese Spreads sind bei den meisten beliebten Vermögenswerten (darunter auch Aktien) sehr attraktiv. Einige Beispiele dafür: Apple-Aktie – Spread 8 Pips, Boeing-Aktie – 20 Pips, Bayer-Aktie 0,24 %. Zu beachten ist, dass für europäische Aktien keine Pips gelten, sondern ein Prozentsatz.

Was Rohstoffe angeht, so betragen die Spreads für Gold beispielsweise 45 Pips, die für Öl nur 5 Pips und für Erdgas 10 Pips.

 

Die diversen Tradingplattformen des Brokers eToro

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Nutzer zu entsprechen, bietet der Broker eToro mehrere moderne Tradingplattformen an, die laufend aktualisiert werden und zahlreiche innovative Features beinhalten.

Die Plattform WebTrader von eToro (die ehemalige Plattform zur Portfolioverwaltung) verfügt über verschiedene nützliche und praktische Tradingtools auf und bietet eine einfache und moderne Benutzeroberfläche.

Den Erfolg von eToro macht aber zweifellos die Plattform OpenBook aus. Sie wurde 2011 eingeführt und war die erste Plattform mit einem Social-Trading-Modul. Auf ihr können registrierte Trader miteinander kommunizieren und Informationen austauschen. Die Plattform wurde vor Kurzem mit der Plattform WebTrader zusammengefasst, sodass es jetzt nur noch eine einzige Plattform gibt.

Mobile Trader ist die mobile Plattform von eToro für Smartphones und Tablets. Sie ermöglicht das mobile Trading, egal wo man sich befindet. Es gibt sie für iOS und Android, und sie enthält alle Features der Plattformen WebTrader und OpenBook. Trotz der vereinfachten und an kleine Bildschirme angepassten Ergonomie ist so eine umfassende Online-Investition möglich.

Bei eToro hat man also heute auf einer einzigen Plattform alle Features und Vorteile von WebTrader, OpenBook und Mobile Trader vereint. Diese Plattform steht mit oder ohne Download für alle Geräte zur Verfügung.

 

Tools und Features von eToro

eToro ist ein innovativer Makler, der seinen Nutzern mit der Tradingplattform eine technologische Lösung anbietet, die zahlreiche Tools und Features enthält. Sie finden insbesondere die folgenden Möglichkeiten:

  • Stop-Orders und Limit-Orders, mit denen Sie Ihre Positionen besser verwalten, Gewinne zum richtigen Zeitpunkt mitnehmen und Verluste bei einer negativen Marktentwicklung in Grenzen halten können.
  • Mithilfe einer individuellen Watchlist können Sie die Performance von bestimmten Vermögenswerten beobachten.
  • Mit einem Newsfeed in Echtzeit können Sie die aktuellen Informationen von allen Märkten verfolgen und auf dieser Basis eine stichhaltige Fundamentalanalyse erstellen.
  • Benutzerfreundliche klare und personalisierbare Charts zeigen Ihnen auf Wunsch die aussagekräftigsten Indikatoren an.
  • Je nach der Höhe Ihres Kapitals und Ihren offenen Positionen steht Ihnen eine Hebelwirkung zur Verfügung, mit dem Sie Ihren Einsatz in einem bestimmten Rahmen erhöhen können. Dieser Hebel kann für bestimmte Positionen bis 1:30 betragen.
  • Die Social-Trading-Module, die den Ruf dieses Brokers ausmachen, erlauben Ihnen, die Positionen der besten Trader der Plattform zu verfolgen und diese sogar – proportional zu Ihrem Kapital – automatisch zu kopieren. Sie können darüber hinaus mit diesen Tradern diskutieren, um Erläuterungen zu deren Strategien zu erhalten.

Ein ganz neues Feature ist ein Button, mit dem Sie auf der Plattform einen Support in Echtzeit erhalten.

 

Die Unterstützung der Trader beim Broker eToro

eToro bietet eine Vielzahl von gut durchdachten Angeboten, mit deren Hilfe Trader aller Niveaus zahlreiche Dinge über Online-Investitionen lernen können. Von den Grundlagen der Investition, über die Nutzung von Plattform und Features, bis hin zu Chartanalysen und ausgereiften Strategien werden die vielfältigsten Themen in kostenlos zugänglichen Dokumenten verschiedenster Art angesprochen.

So gibt es beispielsweise Videos mit Erläuterungen, Webinare und sogar spezifische interaktive Kurse, die auf den Kenntnisstand und die Erfahrung der jeweiligen Nutzer abgestimmt sind. Auch erfahrene Trader werden hier noch geeignetes Material finden.

eToro unterstützt seine Trader darüber hinaus mit einem Nachrichtenblog, mit dem man die Ereignisse verfolgen kann, die sich möglicherweise auf die Kurse auswirken. Mit einem kostenlosen Demonstrationskonto kann man zudem die Funktionsweise der Plattform testen und ganz ohne Risiko eine eigene Investitionsstrategie testen.

 

Die verschiedenen Vermögenswerte im Angebot von eToro

Der Broker eToro bietet Ihnen Zugriff auf die verschiedensten Vermögenswerte. Zu den insgesamt rund 100 Werten zählen:

  • 30 börsennotierte Aktien, mehrheitlich von internationalen Unternehmen in den Bereichen Technologie und Digitaltechnik.
  • 7 Rohstoffe, darunter Gold, Öl, Silber und Erdgas.
  • 30 Währungspaare vom Devisenmarkt.
  • Rund 30 ETFs (Exchange Traded Funds).
  • Einige virtuelle Währungen wie Bitcoins.

Für diese Vermögenswerte gibt es Hebel von 1:1 bis 1:30. Mit einer Hebelwirkung sollte jedoch vorsichtig umgegangen werden, um zu hohe Verluste zu vermeiden.

 

Einzahlungen und Auszahlungen beim Broker eToro

Die Mindesteinzahlung bei eToro muss 200 $ betragen. Als Zahlungsmittel werden Kreditkarte, Banküberweisung, PayPal, Neteller, 1-Pay, Skrill, Webmoney und GiroPay akzeptiert, wobei die Mindestbeträge pro Transaktion unterschiedlich sind.

Auszahlungen erfolgen mit einer Mindestbearbeitungszeit von 5 Arbeitstagen. Die Auszahlungsgebühren betragen 5 $ für einen Betrag von 20 bis 200 €, 10 $ für einen Betrag zwischen 200 und 500 € und 25 $ für einen Betrag von mehr als 500 €. Für Auszahlungen per Kreditkarte kann es sein, dass eine Kopie von Vorder- und Rückseite der Kreditkarte verlangt wird.

 

Unsere Erfahrungen mit dem Broker eToro

Der Makler für CFDs eToro kann allen Investoren empfohlen werden, die erste Erfahrungen mit dem Onlinetrading machen möchten. Die einfache, intuitive und technologisch ausgereifte Tradingplattform ist ein Hilfsmittel, das auch für Trader geeignet ist, die gar keine oder nicht viel Erfahrungen mit dieser Art der Investition haben.

Die Anzahl der Vermögenswerte mag geringer als bei einigen Konkurrenten sein, doch eToro konzentriert sich auf sehr beliebte Vermögenswerte wie börsennotierten Aktie von international tätigen Unternehmen mit einer hohen Marktkapitalisierung.

Einer der größten Vorteile von eToro ist das Social Trading, denn das Netzwerk mit mehr als 4,5 Millionen Tradern bietet zahlreiche Möglichkeiten. Die Features sind einfach in der Handhabung, und ein reaktiver und seriöser Kundendienst bietet Unterstützung in mehreren Sprachen.

Vergessen Sie nicht, dass eToro zahlreiche europäische Lizenzen besitzt.

Was die Nachteile angeht, so sind diese bei eToro nicht sehr zahlreich. Ein negativer Punkt sind die praktizierten Auszahlungsgebühren, die jedoch nicht sehr hoch sind und durch fixe und attraktive Spreads ausgeglichen werden.

Zusammenfassend können wir über diesen Broker sagen, dass er seinen Status als beliebtester Broker zu Recht verdient, da er eine kontinuierliche Innovationsstrategie verfolgt und bestrebt ist, Investoren die Online-Investition so angenehm wie möglich zu machen. Wie können ihn daher nur wärmstens empfehlen.

 

Die Tradergemeinschaft von eToro

Der Makler eToro hebt sich durch sein innovatives Angebot in puncto Social Trading von anderen Brokern ab. eToro war der erste Broker, der mit einer spezifischen Plattform ein solches Netzwerk für Onlinetrader geschaffen hat. Die Plattform namens OpenBook fasst alle bei dem Makler registrierten Investoren zusammen. Auf OpenBook können Trader kostenlos die Positionen anderer Trader in Echtzeit verfolgen sowie deren Investitionen in der Vergangenheit einsehen, um sich davon inspirieren zu lassen oder sie sogar automatisiert zu kopieren.

Ziel dieses Features ist es, Investoren von der Erfahrung und dem Knowhow anderer Investoren profitieren zu lassen, um dadurch ihre eigene Performance und Rentabilität zu verbessern. Es versteht sich von selbst, dass jeder Trader für seine Entscheidungen selbst verantwortlich ist. Dieses Angebot ist eine Option und auf keinen Fall eine Gewinngarantie. Damit Sie von der Tradergemeinschaft von eToro wirklich profitieren, sollten Sie in der Lage sein, die Strategien der ausgefuchsten Trader nachzuvollziehen und auf dieser Basis mit Sachkenntnis Ihre eigene Entscheidung zu treffen. Dafür bietet Ihnen dieser Broker zahlreiche Hilfsmittel wie exzellente Analysetools sowie hochwertige Finanz- und Wirtschaftsinformationen.

Es ist prinzipiell immer möglich, dass ein als rentabel geltender Trader im Grunde genommen nur mit einem einzigen Trade einen hohen Geldbetrag verdient hat und davon abgesehen mit allen anderen Trades Geld verloren hat. Wenn man diese Angaben analysiert und versteht, welche globale Strategie der jeweilige Trader verfolgt, anstatt ihn blind zu kopieren, dann verbessert man seine Erfolgschancen beim Social Trading. Darüber hinaus sollte man zum richtigen Zeitpunkt damit beginnen, den gewählten Trader zu kopieren und diese Strategie lange genug beibehalten, um Erfolg zu haben.

Da es beim Social Trading keine Garantie auf einen Gewinn gibt, mag man sich fragen, worin das Interesse dieses Features dann eigentlich besteht. Im Grunde genommen stellt die Gemeinschaft der Trader von eToro eine ausgezeichnete Möglichkeit dar, durch den Austausch mit anderen Investoren seine eigenen Strategie und damit seine Performance zu verbessern. Sie haben dabei die Möglichkeit, mit diesen in Echtzeit über Ihre eigene Strategie zu diskutieren beziehungsweise auch Beurteilungen über diesen oder jenen Vermögenswert auszutauschen. Vergessen Sie nicht, dass die Kursentwicklung oft durch die Gefühle und persönlichen Einschätzungen der Trader beim Trading beeinflusst wird. Onlinetrading ist grundsätzlich Menschen vorbehalten, die über entsprechende Kenntnisse verfügen und die Ereignisse verstehen, welche die Kurse der Vermögenswerte möglicherweise beeinflussen. Vor diesem Hintergrund bietet das Social Trading von eToro einem Investor, der sich bemüht und dazulernen möchte, die Möglichkeit, sein Wissen zu erweitern.

Dank praktischer Features wie Forum, Livechat und Ranking der Trader bietet OpenBook vor allem die Gelegenheit, an der Seite anderer Trader – egal ob mit umfangreicher Erfahrung oder nicht – dazuzulernen.

Sie können nun sicherlich nachvollziehen, warum das Social-Trading-Netzwerk von eToro zweifellos der wichtigste Trumpf dieses Maklers ist, der sich von anderen dadurch unterscheidet, dass er großen Wert auf seine Gemeinschaft und die daraus entstehenden Opportunitäten legt. Wenn Sie selbst zu den besten Tradern dieser Plattform zählen, dann ist dies noch interessanter. Um Trader anzuziehen, deren Beispiel dann andere Trader folgen können, hat eToro ein Provisionssystem für solche « Popular Investor » eingeführt, wenn diese durch einen anderen Investor kopiert werden. Wenn Sie also Ihre eigene Performance verbessern und selbst Follower anziehen, dann belohnt Sie der Makler eToro dafür.

 

Die Vorteile der neuen Tradingplattform von eToro

Es ist wichtig, die Qualität der neuen Plattform von eToro zu unterstreichen. Der Broker entwickelt nämlich unablässig neue Features, um Tradern die Arbeit zu erleichtern und ihnen ein Bündel an Tools anzubieten, die bei der Entscheidung für die geeignete Strategie hilfreich sein können. Die Plattform bietet bereits den Vorteil, Zugriff auf zahlreiche Vermögenswerte unterschiedlichster Art (Devisen, Rohstoffe, börsennotierte Aktien, Aktienindizes) zu bieten. Wie bereits erwähnt, kann man sich auf ihr darüber hinaus mit anderen Tradern austauschen. Heute nutzen bereits 5 Millionen User in mehr als 170 Ländern diese Plattform.

Einige dieser Tools sind es wert, dass man sie etwas genauer unter die Lupe nimmt. Dazu gehören vor allem die Tradingtools und der Newsfeed in Echtzeit auf der aktuellsten Plattform des Brokers. Investoren, die diese Tradingplattform nutzen, kommen in den Genuss von überaus praktischen Features wie personalisierbaren Watchlists, mit deren Hilfe man die Performance bestimmter Vermögenswerte überwachen, Positionen managen oder neue Positionen zeichnen kann. Und alles von den verschiedensten Geräten aus, wobei die Übersicht immer sehr benutzerfreundlich und durchdacht ist.

Durch Newsfeeds erhält man in der Rubrik Charts und technische Analyse innerhalb kürzester Zeit Daten für die Fundamentalanalyse. Diese zusätzlichen Features machen den Unterschied und sorgen bei eToro für eine leistungsfähige und hochtechnologische Tradingerfahrung. Dadurch sind Investoren in der Lage, professionell zu investieren, wobei die Navigation flüssig und intuitiv ist, was die Handhabung der Plattform höchst einfach macht.

Hervorheben muss man auch die Qualität der Tradingplattform von eToro für mobile Geräte. Dort, wo andere Broker lediglich eine für Mobilgeräte angepasste Version ihrer eigentlichen Plattform bieten, zeigt sich eToro ebenfalls innovativ und hat eine unabhängige Plattform speziell für Smartphones und Tablets entwickelt. Sie ist mit allen Arten mobiler Endgeräte kompatibel und ermöglicht eine angenehme und flüssige Navigation auf allen Bildschirmgrößen. Die App gibt es sowohl für iOS als auch für Android. Selbstverständlich ist sie ebenso sicher, was Einzahlungen und Auszahlungen sowie den Schutz der persönlichen Daten angeht. Mit ihr kann man also auch unterwegs alle sich bietenden Opportunitäten für das Trading nutzen.

Ein Konto bei eToro eröffnen

Sie können gleich jetzt bei eToro ein Onlinetradingkonto eröffnen, indem Sie das einfache Onlineformular ausfüllen und eine Ersteinzahlung leisten. Dann haben Sie Zugriff auf alle Features dieses Brokers.

Eröffnen Sie jetzt ein Konto!*
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 65% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.