Die besten französischen Aktien

Um in die interessantesten CAC 40 Aktien zu investieren, finden Sie Factsheets über die besten französischen Aktien des Momentes.

--- Anzeige ---
Traden Sie jetzt mit französischen Aktien!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren
Die besten französischen Aktien

EADS-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
PSA-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
AXA-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Total-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Alstom-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Vinci-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Renault-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
LVMH-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Saint-Gobain-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Engie-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Ubisoft-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Air Liquide-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Airbus-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Vallourec-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf
Sanofi-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf

Der Pariser Markt von Euronext, an dem die besten französischen Aktien notiert sind:

Natürlich werden an der Pariser Börse, seit 2000 bekannt als "Euronext Paris", die besten französischen Aktien gehandelt. Der Euronext-Finanzplatz ist in mehrere Abteilungen unterteilt, von denen die erste das Aktienfach mit Eurolist, Euronext Growth und Eyronext Access, das Anleihenfach mit je nach Eigenschaften dieser Wertpapiere unterschiedlichen Kotierungsgruppen und das Options- und Zertifikatsfach NextWarrants ist.

Die Aktien, die Sie auf diesem Markt finden, werden ebenfalls nach ihrer Größe, d.h. ihrer gesamten Marktkapitalisierung, in drei verschiedene Kategorien eingeteilt. So werden die größten französischen Aktien mit einer Börsenkapitalisierung von mehr als 1 Mrd. € in das Segment A dieses Marktes eingeordnet. Danach folgt Segment B, das die Anteile von Unternehmen mit einer Gesamtkapitalisierung zwischen 150 Mio. € und 1 Mrd. € umfasst, und Segment C, das Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von weniger als 150 Mio. € umfasst. Dabei ist zu beachten, dass die französischen Aktien, die Sie über CFDs handeln können, hauptsächlich diejenigen des Segments A oder sogar einige der Aktien des Segments B sind. Beachten Sie auch, dass die Zusammensetzung und Verteilung dieser Teilfonds jedes Jahr am 31. Dezember überprüft wird. Es ist auch möglich, dass ein Wertpapier aus einem Teilfonds ausgeschlossen wird, um einem speziellen Teilfonds nach einem größeren Ereignis wie einem Konkurs beizutreten.

 

Händler der besten französischen Aktien im Aktienindex CAC 40:

Die an der Euronext Paris notierten Aktien sind sehr zahlreich und es kann daher für den einzelnen Händler schwierig sein, sich zurechtzufinden und die besten Wertpapiere für den Handel auszuwählen. Aus diesem Grund wird empfohlen, insbesondere französische Aktien zu beobachten, deren Unternehmen im Referenzindex CAC 40 enthalten ist.

Der CAC 40 for Continuous Assisted Listing ist der wichtigste französische Börsenindex. Sie wurde 1987 von der Compagnie des agents de change gegründet und umfasst, wie der Name schon sagt, die Aktienkurse von 40 französischen Unternehmen, die kontinuierlich am ersten Markt notiert sind und unter den 100 Unternehmen mit den höchsten Handelsvolumina ausgewählt wurden. Diese Unternehmen sind repräsentativ für verschiedene Wirtschaftszweige und spiegeln in der Regel die wirtschaftliche Gesundheit der großen französischen Unternehmen wider. Natürlich wird die Zusammensetzung dieses Index seit jedem Quartal regelmäßig aktualisiert, ein Expertengremium tritt zusammen, um seine Zusammensetzung zu ändern und sicherzustellen, dass dieser Index sowohl hinsichtlich der Transaktionen als auch der Floating-Kapitalisierung für den französischen Markt repräsentativ bleibt. Ein weiterer französischer Börsenindex ist der CAC Next 20, der 20 weitere Unternehmen hat, die im Gesamtranking knapp hinter denen des CAC 40 zurückbleiben und diesen bei einer veränderten Situation voraussichtlich ersetzen werden. Dazu müssen diese Unternehmen jedoch bestimmte strenge Kriterien hinsichtlich der Liquidität der Aktie, der Marktkapitalisierung und des täglichen Handelsvolumens erfüllen.

Die Unternehmen, die den CAC 40 Index bilden, gewichten seinen Wert nach dem Wert ihrer Aktien. Die variable Kapitalisierung jeder dieser Gesellschaften variiert diese Gewichtung. Wenn also einer der CAC 40 Bestände steigt, steigt auch die Gewichtung dieser Bestände.

Der CAC 40 Index wird alle 15 Sekunden von Montag bis Freitag und von 9 bis 17:35 Uhr aktualisiert. Der Preis wird als nicht thesaurierte Dividende berechnet, was es schwierig macht, sie mit bestimmten anderen Indizes mit unterschiedlichen Berechnungen, wie beispielsweise dem deutschen DAX 30, zu vergleichen. Genauer gesagt, um den CAC 40-Indexpreis zu erhalten, ist es zunächst notwendig, den letzten Schlusskurs jeder Aktie des Index mit der Gesamtzahl der Aktien zu multiplizieren, dann die so erhaltenen Beträge zu addieren, dann diese Summe durch den Divisor 184.629.565.030481 zu dividieren, was der gesamten Marktkapitalisierung dieses Index bei seiner Erstnotierung 1987 entspricht, und das Ergebnis mit einem Anpassungsfaktor K zu multiplizieren, der von den verschiedenen Veränderungen abhängt, die in letzter Zeit stattgefunden haben, wie der Umstellung auf den Euro oder der Ausgabe von Wertpapieren.

Wenn Sie sich für den Handel mit französischen Aktien entscheiden, deren Unternehmen im CAC 40 Index gelistet sind, können Sie sicher sein, dass Sie die besten französischen Aktien handeln und Ihre Analysen und Strategien leichter umsetzen können. Tatsächlich sind CAC 40-Aktien das Thema der größten Aufmerksamkeit von erfahrenen Analysten und Händlern und Informationen über diese Aktien sowie Auf- und Ab-Signale sind eine Legion auf Finanzinformationsseiten oder in den Nachrichten Ihrer Online-Broker. Es wird daher einfacher sein, Abweichungen zu antizipieren.

 

Wie man die besten französischen Aktionen ermittelt:

Der französische Aktienmarkt ist ein Markt, der voll von profitablen Aktien ist, die über Online-Handelsplattformen zugänglich sind. Wenn Sie jedoch langfristig in diese Aktien investieren wollen, ist es besser, die volatilsten Aktien, d.h. diejenigen mit den größten jährlichen Schwankungen, ins Visier zu nehmen.

In der untenstehenden Rangliste haben wir daher nicht die Dividenden dieser Aktien berücksichtigt, sondern lediglich deren Wertsteigerung über ein Jahr. Denn wenn Sie durch CFDs eine Position zu Aktien an der Börse beziehen, interessiert Sie natürlich die Entwicklung des Vermögenspreises, viel mehr als seine Rentabilität für die Aktionäre.

Wir haben auch Aktien ausgewählt, die an der CAC 40 notiert sind, die Sie am häufigsten auf den Handelsplattformen von Brokern finden werden.