Die besten belgischen Aktien

Zu den Börsenaktien, die online gehandelt werden können, gehören natürlich auch belgische Aktien. Einige dieser Aktien sind für Anleger von großem Interesse, da es sich um Aktien einiger der größten europäischen Unternehmen handelt. In dieser Kategorie bieten wir Ihnen die Möglichkeit, herauszufinden, welches die besten belgischen Aktien sind und wie man sie am besten handeln kann.

Belgischen Aktien traden!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren
Die besten belgischen Aktien

Wo belgische Aktien notiert sind

Die Aktien der belgischen börsennotierten Unternehmen sind an der Euronext Brussels notiert. In der Vergangenheit wurde dieser Finanzplatz als BSE oder Brüsseler Börse bezeichnet. Es wurde 1801 durch ein Dekret von Napoleon Bonaparte geschaffen.

Im Jahr 2001 fusionierte die Brüsseler Börse mit der Pariser Börse und der Amsterdamer Börse, und die drei Finanzzentren schufen den Euronext-Markt. Euronext wurde damit zur ersten paneuropäischen Börse für Aktien und Derivate. 

Wenn man sich heute den Kurs einer belgischen Aktie ansieht, so ist sie hauptsächlich an der Euronext Brussels notiert.

 

Der wichtigste Börsenindex für die besten belgischen Aktien :

Die belgischen Aktien, die Sie online handeln können, sind fast alle in der Zusammensetzung des Börsenindex BEL 20, dem Referenzindex für den belgischen Markt, enthalten.

Dieser Index wird von der NYSE Euronext-Gruppe verwaltet und ist ein Korbindex. Dies bedeutet, dass er durch Gewichtung der Anteile, aus denen er sich zusammensetzt, berechnet wird. Es wird in Echtzeit von Euronext Brussels vertrieben. Es sei darauf hingewiesen, dass die Aktien, aus denen sich dieser Index zusammensetzt, nicht unbedingt an der Euronext Brussels notiert sind und einige dieser Aktien möglicherweise an anderen Referenzfinanzmärkten notiert sind.

Tatsächlich handelt es sich bei den im Index BEL 20 enthaltenen Aktien um die Aktien mit der größten Volatilität an der Euronext Brussels und um die Aktien der 20 börsennotierten Unternehmen mit der höchsten Börsenkapitalisierung, d.h. denjenigen mit den meisten tatsächlich auf dem Markt umlaufenden Aktien. Bestimmte Finanzprodukte wie Tracker werden von diesem Index unterstützt und sind auch an der Euronext Brussels gelistet.

Darüber hinaus wird dieser Index jährlich revidiert, und die Unternehmen, aus denen er sich zusammensetzt, müssen für den belgischen Markt repräsentativ sein und einen Streubesitz von mindestens 15% aufweisen. Der Streubesitz dieser Unternehmen muss zudem den Indexkurs, der am letzten Tag des Vorjahres bewertet wird, mindestens um den Faktor 300.000 übersteigen. Wenn dieser Faktor zum Zeitpunkt der jährlichen Überprüfung unter 200.000 fällt, wird der Bestand aus dem Index entfernt.

Ebenso darf ein Unternehmen, das in der Zusammensetzung dieses Index enthalten ist, unter keinen Umständen eine auf der Grundlage seines Streubesitzes berechnete Gewichtung haben, die 12% der Zusammensetzung dieses Index übersteigt. Danach und zum Zeitpunkt der jährlichen Revisionen darf diese Gewichtung 15% nicht überschreiten.
Im Hinblick auf diesen Index ist auch zu beachten, dass mindestens 35% der Aktien im Index im Laufe des vorangegangenen Geschäftsjahres den Besitzer gewechselt haben müssen. Diese Grenze erhöht sich dann für bereits in diesem Index enthaltene Aktien auf 30%.

Der Kurs dieses BEL 20-Index wird alle 15 Sekunden revidiert.

 

Welches sind die wichtigsten belgischen Aktien, mit denen Sie online handeln können?

Wie Sie sicher verstanden haben, sind die besten belgischen Aktien auch diejenigen, aus denen sich der Börsenindex BEL 20 zusammensetzt, denn sie sind auch die liquidesten und damit die Wertpapiere, die wahrscheinlich die größten Schwankungen erfahren werden. Hier finden Sie die derzeit im Index enthaltenen Aktien:

  • AB Inbev in der Brauereibranche
  • Ackermans & Van Haaren im Geschäftssegment Konglomerate
  • Ageas im Versicherungssektor
  • Aperam in der Stahlindustrie.
  • arGen-X im Geschäftsbereich Pharmazeutische Industrie
  • Barco in der Technologiebranche
  • Cofinimmo im Tätigkeitsbereich der Immobiliengesellschaften
  • Coltuyt Group im Geschäftsbereich Vertrieb
  • Galapagos im Tätigkeitssektor der pharmazeutischen Industrie
  • GBL im Geschäftssegment der Finanzholdinggesellschaften
  • ING im Bankensektor
  • Die KBC im Bankensektor
  • Ontex im Sektor Personen- und Haushaltwarenindustrie
  • Proximus in der Telekommunikationsbranche
  • Sofina im Geschäftssegment der Finanzholdinggesellschaften
  • Solvay im Geschäftsbereich der chemischen Industrie
  • Telenet-Gruppe im Geschäftssegment Telekommunikationsdienste
  • UCB im Geschäftsbereich der pharmazeutischen Industrie
  • Umicore im Geschäftsbereich der chemischen Industrie
  • WDP im Geschäftssektor der Landgesellschaften

 

Wie analysiert und handelt man die besten belgischen Aktien?

In diesem Abschnitt unserer Website stellen wir Ihnen alle belgischen Aktien vor, die zu den besten gehören und die Sie online handeln können, und geben Ihnen nützliche Informationen für Ihre Analyse. Wir werden Ihnen Folgendes mitteilen;

  • Die genauen Aktivitäten des Unternehmens
  • Seine Hauptkonkurrenten auf dem Markt
  • Seine jüngsten strategischen Partnerschaften
  • Nachrichten zur Verwendung in Ihren grundlegenden Analysen
  • Börsendaten über die Notierung dieses Wertpapiers (Kapitalisierung, Anzahl der im Umlauf befindlichen Wertpapiere, Ort der Notierung/des Marktes, Hauptbörsenindex und Tätigkeitssektor)

Mit diesen Daten haben Sie alle Karten in der Hand, um mit der Umsetzung Ihrer Handelsstrategien für diese Aktien zu beginnen. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie mit diesen belgischen Aktien spekulieren sollen, werden wir Sie natürlich an eine Handelsplattform verweisen, die diese Aktien anbietet und die von den Genehmigungen der für die Regulierung dieser Aktivitäten zuständigen Finanzbehörden profitiert. Alles, was Sie tun müssen, ist sich registrieren und damit beginnen, Ihre Strategien zu testen und gleichzeitig von hochwertigen Analyse- und Entscheidungshilfen zu profitieren.