BARRICK-GOLD

Barrick-Gold-Aktie: Kurs- und Preisanalyse vor dem Kauf

--- Anzeige ---
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
 
Grafik bereitgestellt von Tradingview

Es gibt die Möglichkeit, auf diese Edelmetalle indirekt zu spekulieren, indem man beispielsweise auf dem Aktienmarkt auf Wertpapiere von Unternehmen setzt, die einen Bezug zu dieser Branche haben. Ein Beispiel dafür ist die Barrick-Gold-Aktie, die wir Ihnen hier vorstellen. Das Unternehmen ist eines der bekanntesten der Goldbranche. Hier erfahren Sie mehr über den Realtimekurs seiner Aktie, und Sie erhalten wichtige Informationen, die Sie kennen sollten, bevor Sie mit der Spekulation beginnen.  

Faktoren, die den Kurs dieses Vermögenswerts beeinflussen können:

Analyse Nummer 1

Selbstverständlich muss man alle aktuellen Explorationsprojekte von Barrick Gold beobachten. Jede neue Mine, die entdeckt wird, stellt ein zusätzliches Umsatzpotenzial für das Unternehmen dar.

Analyse Nummer 2

Größtes Augenmerk sollte man darauf richten, welche Bestrebungen der Konzern unternimmt, um die Umwelt besser zu schützen. Dies ist eines der wichtigsten Ziele von Barrick Gold in den kommenden Jahren.

Analyse Nummer 3

Darüber hinaus ist der Barrick-Gold-Konzern im Begriff, eine Strategie für die weltweite Distribution seiner Produkte umzusetzen. In diesem Zusammenhang könnte das Unternehmen den Wiederverkaufsmarkt anvisieren, um die Rentabilität signifikant zu verbessern.

Analyse Nummer 4

Selbstverständlich muss man den Rohstoffmarkt generell sowie die Schwankungen des Goldkurses, der sich seit einigen Jahren sehr volatil verhält, genau im Auge behalten.

Analyse Nummer 5

Parallel zu den Anstrengungen des Unternehmens zur Verbesserung des Umweltschutzes gilt es, mögliche Verschärfungen der Auflagen von Regierungsseite zu beobachten.

Analyse Nummer 6

Die Aktivitäten von Barrick Gold im Verkauf von Gold und Edelmetallen könnten durch eine Ausweitung des Marktes für synthetische Steine bedroht werden, da Letztere sich in der breiten Öffentlichkeit einer immer größeren Beliebtheit erfreuen.

--- Anzeige ---
Barrick-Gold-Aktien traden!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Informationen über den Barrick-Gold-Konzern

Die Barrick Gold Corporation ist zurzeit einer der weltweiten Marktführer in der Herstellung von Reingold. Selbstverständlich wird der Unternehmensumsatz dort erwirtschaftet, wo das Unternehmen geografisch ansässig ist.

Der größte Teil der Erträge wird in Nordamerika generiert, wo jährlich 2,96 Millionen Unzen pro Jahr gefördert werden. Danach folgen Australien und Afrika mit 1,35 Millionen Unzen pro Jahr sowie Lateinamerika mit 646 000 Unzen pro Jahr.

 

Analyse des Kurses der Barrick-Gold-Aktie

Der Kurs der Barrick-Gold-Aktie notiert zurzeit an der amerikanischen Börse NYSE in New York.

 

Wichtige Börsendaten zur Barrick-Gold-Aktie

 

Wirtschaftliche und finanzielle Entwicklung des Unternehmens Barrick Gold

Um die historischen Börsencharts des Kurses der Barrick-Gold-Aktie richtig und kohärent interpretieren zu können, sollte man wissen, welche markanten Ereignisse in jüngster Zeit die finanzielle und wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens beeinflusst haben. Nachfolgend einige wichtige Daten:

 

Vorteile und Stärken der Barrick-Gold-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Zunächst ist zu unterstreichen, dass der Konzern Barrick Gold auf der ganzen Welt geografisch gut verankert ist, was eine nicht von der Hand zu weisende Stärke ist. Das Unternehmen beutet aktuell auf allen Kontinenten Minen aus und entwickelt überall innovative Projekte für Exploration und Entwicklung.

Um die weltweite Nachfrage des Marktes zu befriedigen, kann sich der Konzern auf eine beeindruckende Mitarbeiterzahl stützen, denn Barrick Gold beschäftigt momentan mehr als 20 000 Menschen.

Die Goldreserven von Barrick Gold stellen für Investoren eine Sicherheit dar. Man schätzt, dass sich die Mineralreserven aktuell vermutlich auf 130 Millionen Unzen belaufen.

Der Barrick-Gold-Konzern gibt hohe Summen für den Umweltschutz aus. In einer Zeit, in der der Schutz unseres Planeten eines der wichtigsten Anliegen weltweit ist, trägt dies zu einem guten Unternehmensimage bei.

Wenn es darum geht, von sich reden zu machen, zeigt sich eine weitere Stärke von Barrick Gold. Ein Beispiel dafür ist die Installation der weltweit höchsten Windkraftanlage, die in einer Höhe von mehr als 4200 Metern in einer Mine im argentinischen Veladero errichtet wurde.

Für Analysten und Investoren ist es beruhigend, dass Barrick Gold in der Lage ist, seine Quoten für die Förderung von Gold zu erreichen. Diese Leistung ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass das Unternehmen seit mehreren Jahren eine sehr ausgefeilte operative Strategie verfolgt.

Zuletzt sei angemerkt, dass Barrick Gold viel Geld in die Bereiche Technologie, Expansion und Exploration investiert, um die Gewinne kontinuierlich zu erhöhen. Diese Anstrengungen tragen ebenfalls dazu bei, dass das Vertrauen der Aktionäre in das Unternehmen steigt.

 

Nachteile und Schwächen der Barrick-Gold-Aktie als börsengehandelter Vermögenswert

Trotz aller Anstrengungen von Barrick Gold, das Image im Bereich des Umweltschutzes zu verbessern, steht der Konzern weltweit in der Kritik von Umweltschützern. Diese klagen ihn an, hochgiftige Substanzen wie Zyanid, Quecksilber und andere Schwermetalle in den Boden abzulassen, was für die Umwelt dramatische Konsequenzen hat und auch bei den Menschen der betroffenen Gebiete zu zahlreichen Vergiftungen geführt hat.

Was das Image von Barrick Gold angeht, so muss man auch die Anschuldigungen gegen die Goldmine in Porgera erwähnen, die für das Unternehmen dramatische Folgen hatten. Aufgrund dieser Anschuldigungen wurde Barrick Gold vom Government Pension Fund of Norway, einem der größten Staatsfonds auf der Welt, ausgeschlossen. Es versteht sich von selbst, dass dieser Ausschluss für den Konzern nicht ohne Folge blieb.

Auch wenn diese Schwächen weniger zahlreich als die Stärken des Wertpapiers erscheinen, so stellen sie doch einen wichtigen Faktor dar, den man bei der Entwicklung einer Investitionsstrategie auf den Kurs der Barrick-Gold-Aktie unbedingt berücksichtigen sollte.

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist der aktuelle Börsenwert von Barrick Gold?

Der Börsenwert des Unternehmens Barrick Gold lag im Februar 2020 bei einem Wert von 35 012 Millionen US-Dollar. Darüber hinaus ist festzuhalten, dass diese Firma im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz in Höhe von 9 717 Millionen US-Dollar erwirtschaftete. Das Nettoergebnis für dasselbe Geschäftsjahr lag bei 3 969 Millionen US-Dollar. Über solche Ergebniszahlen können Sie sich auf der Website des Unternehmens sowie auf der Website Ihres Brokers informieren.

Welche wichtigen privaten Aktionäre gehören zur Aktionärsstruktur von Barrick Gold?

Mitte 2020 gehörten unter anderem folgende Aktionäre zur Aktionärsstruktur von Barrick Gold: Capital Research & Management 5,6 %, Van Eck Associates 4,78 %, Fidelity Management & Research 4,72 %, BlackRock Investment Management 3,19 %, Fidelity Asset Management 3,05 %, First Eagle Investment Management 2,7 %, The Vanguard Group 2,67 %, Flossbach von Storch 2,6 %, Capital Research & Management WI 2,33 % und Boston Partners Global Investors 1,97 %.

Wie sind aktuell Rendite und Performance der Barrick-Gold-Aktie?

Die Rendite der Barrick-Gold-Aktie liegt zurzeit bei 0,88 % pro Jahr. Andere interessante Zahlen für diese Aktie sind beispielsweise der Kursausschlag, der auf ein Jahr gesehen bei einem Wert von 66,27 % und über die letzten fünf Jahre sogar bei 142,12 % lag. Dies zeigt, dass der Grundtrend dieses Vermögenswerts sowohl mittel- als auch langfristig positiv ist.

--- Anzeige ---
Barrick-Gold-Aktien traden!
76.4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren