Eine der besten Tradingplattformen
  • Plus500
  • Markets.com
  • eToro
  • XM

In den Rohstoffmarkt investieren

Rohstoffe online traden

Das Onlinetrading von Rohstoffen wurde durch Forex-Broker populär gemacht, die eine Spekulation auf die Kurse dieser Vermögenswerte mit spezifischen Instrumenten anbieten. Hier erfahren Sie, wie man solche Investitionen tätigt.

Der Preis von Agrarrohstoffen

Agrar-Rohstoffe werden sehr geschätzt und gehören momentan zu den gefragtesten Investitionsprodukten. Hier erfahren Sie mehr über diese Rohstoffe und Sie erhalten einige Tipps dazu, wie Sie mit ihnen handeln.

Das Trading von Edelmetallen

Das Trading von Edelmetallen ist ein ausgezeichnetes Mittel, um kurz- oder langfristig Gewinne zu erzielen. Hier erhalten Sie einige Hinweise, wie Sie mit den Kursen dieser Rohstoffe Geld verdienen können.

 
Mit Energierohstoffen traden

Das Trading mit Energierohstoffen ist heutzutage eine interessante Investitionsmöglichkeit, da die Marktbedingungen erfolgversprechend sind. Nachfolgend einige Ratschläge, wie Sie solche Investitionen online durchführen.

So investiert man online in Gold an der Börse

In Gold zu investieren ist heute für jedermann möglich und kann hinsichtlich der Rendite zahlreiche Vorteile bieten. Hier erhalten Sie einige Erläuterungen, die Ihnen helfen werden, mit dem wertvollen Metall schnell Gewinne zu erzielen.

In Öl-Aktien investieren

Öl gehört zweifellos zu den bei Onlinetradern beliebtesten und auf Tradingplattformen populärsten Rohstoffen

 
Erfolgreich in Silber investieren

Die Investition in Silber ist in Deutschland sehr verbreitet, denn es gibt zahlreiche Tradingplattformen, die ihren Kunden dieses Anlageprodukt anbieten. Nachfolgend erhalten Sie einige Erläuterungen über die Spekulation auf den Silberkurs.

Erfolgreich in Platin investieren: Kurs und Preis

Das Trading mit Platin ist noch relativ wenig verbreitet, obwohl es von Tradingplattformen und Banken angeboten wird. Hier erfahren Sie mehr über die Merkmale und Vorteile dieses Vermögenswerts und Sie erhalten einige Ratschläge für das Trading.

Erfolgreich in Zink investieren: Kurs und Preis

Das Trading mit Zink ist eine gute Möglichkeit, Ihre Investitionen mit auf den Finanzmärkten notierten Rohstoffen zu diversifizieren. Hier erhalten Sie einige Informationen und Ratschläge, wie Sie dieses Metall traden.

 
Erfolgreich in Nickel investieren: Kurs und Preis

Die Spekulation auf den Nickelkurs ist eine gute Möglichkeit, Ihre Investitionen zu diversifizieren. Mit diesen grundlegenden und praxisbezogenen Informationen erfahren Sie, wie Sie effizient mit diesem Metall traden.

Den Realtime-Kurs von Gold analysieren

Anhand unserer Informationen erfahren Sie, wie Sie den Realtime-Kurs von Gold richtig analysieren. Dies hilft Ihnen, klarer zu sehen und die richtigen Entscheidungen zu treffen, mit denen Sie Gewinne erzielen.

 
Der Ölkurs: Preis und Entwicklung

Hier erfahren Sie, wie Sie den Ölkurs am besten analysieren, um daraus eine effiziente und konkrete Strategie zu entwickeln, damit Sie beim Onlinetrading mit dem schwarzen Gold erfolgreich sind.

Erfolgreich in Reis investieren: Kurs und Preis

Das Trading mit Reis ist an sich nichts Neues. Neu ist nur, dass es heutzutage für jedermann möglich geworden ist, auf einer Online-Tradingplattform mit Reis zu handeln. Hier erhalten Sie einige praktische Informationen zur Investition in diesen Rohstoff.

Der Realtime-Kurs von Baumwolle: eine Analyse

Lernen Sie, wie man als guter Trader den Realtime-Kurs von Baumwolle stichhaltig analysiert und daraus zukünftige Bewegungen dieses Vermögenswerts ableitet, um damit Gewinne zu erzielen.

 
In den Kurs und Preis von Soja in Echtzeit investieren

Verfolgen Sie den Kurs und Preis von Soja in Echtzeit auf unserer Website, die ganz diesem Agrarrohstoff gewidmet ist. Neben der Notierung finden Sie auch noch andere Informationen über diesen börsengehandelten Vermögenswert.

Der Kaffeekurs: Preis und Entwicklung

Lernen Sie, wie Sie den Kaffeekurs stichhaltig analysieren, damit Sie die Mechanismen für die Entwicklung des Preises besser verstehen und beim Trading mit diesem Rohstoff Gewinne erzielen.

 
Der Kurs von Öl der Sorte WTI (West Texas Intermediate)

Verfolgen Sie den Kurs von Öl der Sorte WTI (West Texas Intermediate) in Echtzeit. Sie erhalten praktische Informationen über diesen Vermögenswert, von der Art seiner Notierung bis hin zur Kursentwicklung der letzten Jahre.

In den Börsenkurs von Erdgas investieren

Die Online-Investition in Erdgas ist eine gute Möglichkeit, schnell Gewinne zu erzielen. Sehen wir uns zusammen an, wie man diesen Energierohstoff einfach und erfolgreich tradet.

 
Trading – in Kakao investieren

Sie möchten in Kakao investieren? Bevor Sie sich in diese Art des Tradings stürzen, informieren Sie sich hier über den Kurs in Echtzeit und lesen Sie unsere hilfreichen Informationen über seine Entwicklung.

Auf dem Kaffeemarkt an der Börse traden

Bevor Sie sich in das Trading auf dem Kaffeemarkt an der Börse stürzen, lesen Sie hier, wie dieser spezifische Markt funktioniert und was die Preisentwicklung dieses Agrarrohstoffs beeinflusst.

Der Rohstoffmarkt steht heutzutage auch Privatanlegern offen, daher ist es interessant, die wesentlichen Merkmale dieses Marktes zu kennen. Damit Sie die Funktionsweise dieses Marktes verstehen, bevor Sie in ihn investieren, erhalten Sie nachfolgend detaillierte Informationen darüber, wie er organisiert ist.

 

Was ist der Rohstoffmarkt?

Wie der Name schon sagt, ist der Rohstoffmarkt der Markt, auf dem Rohstoffe gehandelt werden. Unter Rohstoffe fallen natürlichen Ressourcen, die von der Industrie genutzt und zu Fertig- oder Halbfertigprodukten verarbeitet werden.

Dabei kann der Rohstoff direkt in einem Produkt verarbeitet werden oder auch als Energieträger in den Produktionszyklus einfließen.

Käufer und Verkäufer handeln also diese Rohstoffe auf dem Markt in Form von Kauf- und Verkauforders.

 

Welche Rohstoffe kann man online kaufen?

Es ist möglich, so gut wie alle Rohstoffe, die auf den Finanzmärkten gehandelt werden, im Internet zu traden. Nachfolgend eine Übersicht über die Vermögenswerte, die Sie auf den Plattformen der Broker vorfinden.

  • Energierohstoffe: Öl, Erdgas, Ethanol, Uran und Kohle.
  • Metalle und Edelmetalle: Gold, Silber, Nickel, Aluminium, Palladium, Platin, Kupfer, Stahl, Eisen, Blei und Zink.
  • Agrarrohstoffe: Kaffee, Zucker, Weizen, Mais, Kakao, Reis, Soja, Hafer und Baumwolle.

 

Die kurzfristig rentabelsten Rohstoffe

Wenn Sie schnell Erträge erzielen und dazu beispielsweise die Technik des Day-Tradings nutzen möchten, sollten Sie sich auf sehr volatile Rohstoffe fokussieren, für die interessante Hebel angeboten werden.

Dazu gehören neben Öl auch alle anderen Energierohstoffe, zum Beispiel Erdgas. Die Kurse dieser Rohstoffe schwanken nämlich stark, und man sollte neben technischen Indikatoren vor allem auch die fundamentalen Ereignisse im Auge behalten.

 

Die längerfristig rentabelsten Rohstoffe

Will man Rohstoffe längerfristig traden, so sollte man Fluchtwerte wie Gold oder andere Edelmetalle bevorzugen.

Auch Agrarrohstoffe können sich als sinnvoll erweisen, zum einen, da der biologische Anbau stark im Kommen ist, und zum anderen, weil der weltweite Konsum steigt, wodurch auch die Nahrungsmittelindustrie wächst. In diesem Fall sollten Long-Positionen mehrere Monate lang gehalten werden.

 

Funktionsweise und Organisation des Rohstoffmarkts

Auf dem Rohstoffmarkt gibt es im Wesentlichen zwei Akteure:

  • Produzenten
  • Finanzinstitute, Investitionsgesellschaften und Privatanleger

Seit einigen Jahrzehnten erfolgen die meisten Rohstofftransaktionen auf diesem Markt in Form von Derivaten wie Forwards, Futures, Optionen, Warrants und Swaps. Die Transaktionen werden entweder auf organisierten Märkten oder auf außerbörslichen Handelsplätzen, dem sogenannten "OTC-Markt" abgewickelt.

Zu den organisierten Märkten gehören Börsen und Terminbörsen. Die dort abgewickelten Transaktionen sind standardisiert und müssen mehreren Kriterien wie Menge, Qualität bzw. Verfallszeit bei Derivaten entsprechen. Eine Clearingstelle ist damit beauftragt, die Solvenz der Käufer und Verkäufer zu prüfen und sogenannte Einschussleistungen einzuziehen, wodurch das Risiko der Nichterfüllung auf diesen Märkten ausgeschlossen wird.

Auf dem OTC-Markt werden die Transaktionen dagegen direkt zwischen Käufern und Verkäufern ohne Intervention von Dritten abgeschlossen. Hier sind die Vorgänge also nicht standardisiert, deshalb bietet dieser Markt den Akteuren eine größere Flexibilität.

 

Notierung von Rohstoffen

Auf dem Rohstoffmarkt existieren quasi keine öffentlichen Versteigerungen mehr, da er heute fast vollständig elektronisch abgewickelt wird.

Der größte Teil des Handels wird nun über die CME (Chicago Mercantile Exchange) abgewickelt, zu der die CBOT (Chicago Board Of Trade), die NYMEX (New York Mercantile Exchange) und die COMEX (New York Commodity Exchange) gehören.

Es handelt sich dabei um die größte Börse für den Handel mit Terminkontrakten, die das größte Angebot an Kontrakten auf Rohstoffe bietet.

Es gibt aber noch zwei weitere Märkte, an denen Rohstoffe notieren, wobei diese einen wesentlich geringeren Stellenwert haben. Dabei handelt es sich um die LME (London Metal Exchange) und die ICE (Intercontinental Exchange), die ehemalige NYSE.

 

Einige Tipps, um Rohstoffe online zu kaufen

Bevor Sie mit dem Onlinetrading von Rohstoffen beginnen, sollten Sie sich Kenntnisse in der technischen Analyse sowie in der Fundamentalanalyse dieser spezifischen Märkte aneignen. Dann sind Sie in der Lage, zuverlässigere Vorhersagen zu machen und in kurzer Zeit hohe Gewinne zu erzielen. 

 

So investiert man in den Rohstoffmarkt

Wenn Sie in den Rohstoffmarkt investieren möchten, dann können Sie Handelsinstrumente wie CFDs (Contracts for Difference) nutzen, die online angeboten werden. Sie sind einfach in der Anwendung und versprechen hohe Gewinne.

 

Rohstoffe online mit CFDs kaufen

Sehen wir uns nun genauer an, auf welche Art und Weise man Rohstoffe online kaufen kann. Das beliebteste Finanzinstrument dafür sind CFDs (Contracts for Difference), die von den Maklern auf Forex angeboten werden.

Mit solchen CFDs hat man die Möglichkeit, sowohl eine Kaufposition als auch eine Verkaufsposition auf die wichtigsten Rohstoffe oder auch auf andere Vermögenswerte zu zeichnen. Auf diese Weise kann man sowohl steigende als auch fallende Kurse nutzen, um mit Rohstoffen Gewinne zu erzielen.

Einer der Vorteile von CFDs ist der sogenannte Hebel, mit dem Sie den durchschnittlichen Gewinn erhöhen und dadurch selbst mit einem geringen Investitionskapital ansehnliche Erträge generieren können.

Mit dem Onlinetrading beginnen !