General-Electric-Aktie kaufen

Bewertung: 4.36 14 Rezensionen
 

Die General-Electric-Aktie gehört heutzutage nicht ohne Grund zu den beliebtesten Wertpapieren auf dem Aktienmarkt. Dieser multinationale Konzern wird von vielen Industrieunternehmen um seine extrem diversifizierten Aktivitäten und die Kunden in aller Welt beneidet. Bevor Sie diese Aktie jedoch kaufen oder online traden, sollten Sie unsere Informationen über sie sowie unsere Analyse ihrer historischen Kurse im Verlauf der letzten 10 Jahre lesen.

 

Informationen über den General-Electric-Konzern

Die Aktivitäten des General-Electric-Konzerns sind sehr diversifiziert. Das Unternehmen erzielt seinen Umsatz in verschiedenen Bereichen, wozu im Wesentlichen die Herstellung von Komponenten für die technische Infrastruktur, von Systemen für die medizinische Bildgebung, von Haushaltsgeräten und von industrieller Ausstattung sowie Finanzdienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen und Dienstleistungen im Bereich der technischen Infrastruktur zählen.

Der Großteil des Umsatzes wird zwar in den Vereinigten Staaten realisiert, daneben ist der Konzern jedoch auch in anderen amerikanischen Ländern sowie in Europa, Asien und Afrika tätig.

 

Die wichtigsten Konkurrenten von General Electric

General Electric erwirtschaftet seinen Umsatz durch verschiedene Geschäftsbereiche. Je nach Geschäftsfeld sieht sich das Unternehmen also unterschiedlichen Konkurrenten ausgesetzt. Mithilfe der folgenden Erläuterungen werden Sie die Gefahr, die von dieser Konkurrenz ausgeht, besser verstehen und die Chancen der General-Electric-Aktie besser analysieren können.

Im Bereich Medizinprodukte sind die wichtigsten Konkurrenten von General Electric:

Die wichtigsten Konkurrenten des Konzerns im Bereich Eisenbahnbau sind:

  • Bombardier
  • Alstom 
  • CSR 
  • CNR 
  • Siemens

Im Bereich Windkraftanlagen sind die wichtigsten Konkurrenten von General Electric:

  • Goldwind 
  • Vestas 
  • Siemens
  • Gamesa

Es ist wichtig, die Ergebnisse und aktuellen Informationen dieser Konkurrenzunternehmen in die Fundamentalanalyse der General-Electric-Aktie miteinzubeziehen.

 

Die wichtigsten Partner von General Electric

Zum Abschluss erhalten Sie noch einige Details über Partnerschaften, die der Konzern General Electric in letzter Zeit eingegangen ist und die den Kurs seiner Aktie an der Börse beeinflusst haben.

  • 2011 haben General Electric und der Konzern EDF angekündigt, am EDF-Standort Bouchain (im nordfranzösischen Departement Nord) gemeinsam ein Kraftwerk zu errichten, das sich durch eine neuartige Kombination von Flexibilität und Effizienz auszeichnet.
  • 2016 haben General Electric und Engie eine Vereinbarung unterzeichnet, die eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit im Geschäftsbereich Stromproduktion und ein besseres Energiemanagement zum Ziel hat.
  • Ebenfalls 2016 wurde General Electric Partner des Konzerns Apple, um seine LED-Birnen Align im Apple HomeKit unterzubringen. Mit diesem Gerät können die Kunden von Apple kompatible Heimelektronik fernsteuern.

 

Analyse des Kurses der General-Electric-Aktie

Die General-Electric-Aktie ist an der Euronext (Eurolist außerhalb der Eurozone) kotiert. Sie ist Bestandteil bei der Berechnung des Aktienindex Dow Jones.

Nach einer langen Baissephase von 2007 bis 2009 folgt der Kurs dieser Aktie nun einem stabilen und besonders volatilen Aufwärtstrend.

 

Wichtige Börsendaten zur General-Electric-Aktie

Bevor man mit der Onlinespekulation auf den Kurs der General-Electric-Aktie beginnt, sollte man sich darüber im Klaren sein, welchen Stellenwert dieses Wertpapier im internationalen Börsenhandel einnimmt. Dafür ist es unerlässlich, die nachfolgend aufgeführten wichtigen Daten über die Aktie und ihre Notierung zu kennen.

  • 2017 beträgt die Marktkapitalisierung des Unternehmens General Electric 226 564,59 Mio. EUR.
  • Zurzeit zirkulierenan der Börse 8 683 963 000 Wertpapiere von General Electric.
  • Der Kurs der General-Electric-Aktie notiert in der Abteilung A der europäischen Börse Euronext in Paris.
  • Das Unternehmen General Electric ist in der Zusammensetzung des amerikanischen Aktienindex Dow Jones Industrial Average enthalten, der sich aus Industrie- und Technologiewerten zusammensetzt.
  • Das Aktionariat von General Electric setzt sich wie folgt zusammen: 6,65 % der Anteile sind im Besitz der Vanguard Group, 4,29 % werden von GE Savings and Security Program gehalten, 4,09 % von State Street Corporation, 3,48 % von BlackRock, 1,65 % von Capital World Investors, 1,44 % von Fidelity Management and Research Company, 1,34 % von Northern Trust Investments, 1,18 % von State Street Global Advisors, 0,93 % von T. Rowe Price Associates, 0,91 % von Geode Capital Management.

In die General-Electric-Aktie investieren

Wenn auch Sie auf den Kurs der General-Electric-Aktie traden möchten, dann müssen Sie nur ein Onlinetradingkonto bei einem vertrauenswürdigen und kompetenten Broker eröffnen, der CFDs auf beliebte Börsenwerte anbietet.

Traden Sie jetzt die General-Electric-Aktie!*
CFDs sind komplexe Finanzinstrumente, die aufgrund der Hebelwirkung mit einem erhöhten Risiko für einen schnellen Kapitalverlust einhergehen. Zwischen 74 und 89 % der Privatkundenkonten verlieren beim CFD-Handel Geld. Sie sollten daher sicherstellen, dass Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und dass Sie es sich leisten können, ein hohes Verlustrisiko einzugehen.