Bewertung: 4.57 7 Rezensionen
 

Exxon-Mobil-Aktie kaufen

Wie Sie sicherlich wissen, zieht Öl zurzeit immer mehr Investoren an, da diese Branche viele Gewinnchancen bietet. Dasselbe gilt für die Aktien von Mineralölgesellschaften, die an der Börse notieren, die Sie online traden können. Sie erhalten daher nachfolgend, den Realtimekurs der Exxon-Mobil-Aktie sowie Informationen über die Aktie im Allgemeinen, und Sie erfahren mehr über ihre wesentlichen Merkmale.

 

Informationen über Exxon Mobil

Der amerikanische Konzern Exxon Mobil ist ein Mineralölunternehmen, dessen Aktivitäten sich auf drei Bereiche verteilen, wobei der wichtigste selbstverständlich das Raffinieren und die Distribution von Öl ist. Weiterhin ist das Unternehmen in der Petrochemie sowie in der Exploration und Produktion von Kohlenwasserstoffen aktiv.

Der Konzern Exxon Mobil erzielt den größten Teil seines Umsatzes in den Vereinigten Staaten, ist aber auch in Singapur und auf dem europäischen Markt aktiv.

 

Die wichtigsten Konkurrenten von ExxonMobil

Der Öl- und Gas-Konzern ExxonMobil ist einer der weltweiten Marktführer in dieser Branche. Er gehört auf internationaler Ebene zu den fünf größten Mineralölkonzernen und steht demzufolge im harten Wettbewerb mit den vier anderen Unternehmen, von denen jedes versucht, dem anderen Marktanteile wegzunehmen. Nachfolgend erhalten Sie einer Übersicht über diese Konkurrenten, die Sie im Rahmen einer Fundamentalanalyse der ExxonMobil-Aktie berücksichtigen sollten.

 

Die wichtigsten Partner von ExxonMobil

Im Verlauf der letzten Jahre ist ExxonMobil mehrere strategische Partnerschaften mit großen Unternehmen eingegangen und konnte dadurch die Entwicklung auf der ganzen Welt vorantreiben und seine Bekanntheit erhöhen. Nachfolgend einige Beispiele für solche Verbindungen.

  • 2005 hat ExxonMobilsTochtergesellschaft Esso eine Partnerschaftsvereinbarung mit dem Konzern Air Liquide unterzeichnet, die eine Reduzierung der Schadstoffemissionen aus Treibstoffen zum Ziel hat.
  • Eine Partnerschaft im Bereich Sport bestand zwischen ExxonMobil und dem Konzern Toyota anlässlich der Rallye Paris-Dakar 2010.
  • 2016 wurde ExxonMobil der offizielle Partner des Rennstalls RedBull im Bereich der Formel 1.
  • Bereits seit mehr als 20 Jahren arbeitet ExxonMobil mit dem Unternehmen Porsche zusammen. Diese Partnerschaft, die die Forschung und Entwicklung innovativer Motorenöle zum Inhalt hat, wurde vor Kurzem bis 2021 verlängert.

 

Analyse des Kurses der Exxon-Mobil-Aktie

Der Kurs der Exxon-Mobil-Aktie notiert zurzeit am Main Market der NYSE in den Vereinigten Staaten. Er fließt auch in die Berechnung des Aktienindex Dow Jones ein.

Die Börsencharts der Exxon-Mobil-Aktie im Verlauf der letzten zehn Jahre zeigen ein ständiges Auf und Ab. Man erkennt zwar zahlreiche Mikrobewegungen, aber eine geringe Volatilität auf lange Sicht. Es ist daher klug, dieses Wertpapier kurzfristig zu traden.

 

Wirtschaftliche und finanzielle Entwicklung des Konzerns Exxon Mobil

Um Ihnen eine präzise Analyse der historischen Charts der Exxon-Mobil-Aktie zu erleichtern, nachfolgend noch einige wichtige Ereignisse, die den Kurs in den letzten Jahren beeinflusst haben.

  • 1972 vereinheitlicht der Konzern seinen Auftritt und nimmt den Namen Exxon an. In Europa und Kanada wird jedoch der Name Esso beibehalten, da dies Tochtergesellschaften der Standard Oil of New Jersey sind.
  • Der Konzern Exxon Mobil, wie wir ihn heute kennen, ging am 30. November 1999 aus der Fusion der Gesellschaften Exxon Corporation und Mobil Oil hervor. Diese Unternehmen lagen hinter BP weltweit auf den Plätzen 2 und 4 in dieser Branche.
  • Heute findet man den Namen Esso immer noch in einigen Ländern, zum Beispiel in Deutschland, Frankreich oder Kanada.
  • 2008 präsentiert Exxon Mobil einen Rekordgewinn von über 45,2 Milliarden Dollar. Es handelt sich um einen historischen Rekord, der den bisherigen Rekord des Konzerns übertraf.
  • Man muss sich auch vergegenwärtigen, dass der Konzern Exxon Mobil mit Total und 4 weiteren internationalen Mineralölkonzernen im Rahmen des Projekts Kaschagan zusammenarbeitet. Dieses Projekt hat sich mehrfach verzögert und wird von NROs wie Friends of the Earth teilweise kritisiert, da es sehr umweltschädlich und risikoreich ist und dabei Treibhausgase entstehen.
  • 2013 beschließt Exxon Mobil sein Geschäft in Hongkong im Bereich der Stromproduktion zu verkaufen und erzielt dafür 3,4 Milliarden Dollar.
  • 2014 verkauft Exxon Mobil für 106 Millionen Euro 322 Tankstellen der Marke Esso in Frankreich.

Wenn Sie diese Informationen mit den historischen Charts abgleichen, werden Sie in der Lage sein, die Faktoren, welche die Kursentwicklung dieses Wertpapiers beeinflussen, besser zu verstehen.

Wie setzt man auf den Kurs der Exxon Mobil-Aktie?

Um auf den Kurs der Exxon-Mobil-Aktie zu spekulieren, nutzt man am besten eine Online-Tradingplattform, die ihren Kunden CFDs auf Aktien anbietet. Registrieren Sie sich gleich bei einer der besten Plattformen des Marktes.