Bewertung: 3.25 4 Rezensionen
 

Die Alphabet-Aktie kaufen

Vielleicht ist Ihnen der Name Alphabet-Aktie ganz und gar nicht geläufig. Dabei handelt es sich um die ehemalige Aktie des Konzerns Google Inc.. Wenn Sie mehr über dieses börsennotierte Wertpapier und seine aktuellen Kurse wissen möchten, dann lesen Sie die folgenden Informationen. Sie erhalten unter anderem Erläuterungen zu den Aktivitäten des Unternehmens, das Realtimechart sowie eine Analyse der historischen Aktienkurse.

 

Informationen über den Konzern Alphabet

Alphabet ist der Name einer Holding, die unter ihrem Dach 6 Unternehmen zusammenfasst. Dazu gehören vor allem die Suchmaschine Google, das Videoportal YouTube sowie der E-Mail-Dienst Gmail. Alphabet entwickelt darüber hinaus Haustechniklösungen, forscht und entwickelt im Bereich der Biotechnologien und bietet Dienstleistungen im Bereich der Erforschung künstlicher Intelligenz sowie Investitionsdienstleistungen an. Zu guter Letzt betreibt Alphabet mit der Tochter Google Fiber ein Hochgeschwindigkeits-Glasfasernetz für das Internet.

 

Die wichtigsten Konkurrenten von Alphabet

Alphabet ist die Dachgesellschaft, die im Rahmen der Restrukturierung des Google-Konzerns geschaffen wurde. Mit dieser Firmenstruktur hat Google die Sparten Internetdienstleistungen und Suchmaschine vom übrigen Geschäft getrennt. Das Unternehmen ist heute nämlich auch in Bereichen wie vernetzte Objekte und Biotechnologie tätig. Je nach Sektor ist Alphabet also mit den unterschiedlichsten Konkurrenzunternehmen konfrontiert.

Was die Suchmaschinen angeht, so ist Google nach wie vor der Marktführer weltweit. Die einzigen ernstzunehmenden Konkurrenten in diesem Bereich sind Yahoo, Bing sowie die chinesische Suchmaschine Baidu.

Im Geschäftsfeld Haustechnik und vernetzte Objekte ist die Situation für Alphabet etwas komplizierter, da das Unternehmen hier Technologiegiganten wie Intel – dem unangefochtenen Marktführer weltweit –, Microsoft und Cisco gegenübersteht.

Im Bereich Biotechnologie stehen Unternehmen wie Gilead Sciences, Novo Nordisk, Allergan und Amgen in direkter Konkurrenz zu Alphabet. Hier hat das Unternehmen Mühe, sich in der Rangliste der zehn Leader zu positionieren.

Für ein erfolgreiches Trading auf den Kurs der Alphabet-Aktie ist es ratsam, sich die neusten Informationen und Geschäftsergebnisse dieser Unternehmen genau anzusehen und die Positionierung des Konzerns in jedem dieser Geschäftsfelder unter die Lupe zu nehmen.

 

Die wichtigsten Partner von Alphabet

2016 ist die Gesundheitssparte des Alphabet-Konzerns eine Allianz mit dem Pharmakonzern Sanofi eingegangen, um gemeinsam vernetzte Objekte für die Behandlung von Diabetes zu entwickeln.

Im Bereich der Entwicklung autonomer Fahrzeuge ist Alphabet im Jahr 2016 ebenfalls einige strategische Partnerschaften mit Automobilherstellern wie Chrysler eingegangen.

Im selben Jahr hat Alphabet mit seiner Gesundheitssparte ein Joint Venture mit GlaxoSmithKline geschlossen. Dieses verfolgt das Ziel, elektronische Implantate zur Behandlung von chronischen Krankheiten wie Diabetes, Arthritis und Asthma zu entwickeln.

 

Kursanalyse der Alphabet-Aktie

Der Kurs der Alphabet-Aktie notiert zurzeit an der Nasdaq Global Select Market in den Vereinigten Staaten. Er ist Bestandteil bei der Berechnung des amerikanischen Aktienindex NASDAQ 100.

Die Alphabet-Aktie wurde im April 2014 an der Börse eingeführt und verfolgt seither einen weitgehend neutralen Trend, der jedoch von zahlreichen Mikrobewegungen gekennzeichnet ist. Im Juli 2015 konnte man beispielsweise eine interessante Hausse beobachten, mit der ein genereller Aufwärtstrend eingeleitet wurde, der noch heute anhält.

 

Wichtige Börsendaten zur Alphabet-Aktie

Mit den Informationen über die Aktivitäten dieses amerikanischen Konzerns sowie einer technischen Analyse der historischen Kurse kennen Sie nun wichtige Fakten über die Alphabet-Aktie. Diese Erläuterungen sind bei der Entwicklung einer Tradingstrategie ausgesprochen hilfreich, man sollte jedoch darüber hinaus auch einige allgemeinere Börsendaten über das Wertpapier kennen. Daher erhalten Sie zur Abrundung dieses Artikels noch einige Kennzahlen sowie Informationen über den Stellenwert des Konzerns an der Börse und im Vergleich zu anderen Vermögenswerten.

  • 2017 repräsentiert das Unternehmen Alphabet einen Börsenwert von insgesamt 652 415,11 Mio. USD.
  • Die Anzahl der von Alphabet ausgegebenen Wertpapiere, die an der Börse in Umlauf sind, beläuft sich auf 643 856 000.
  • Der Kurs der Alphabet-Aktie notiert zurzeit im Segment Nasdaq Global Select Market der amerikanischen Börse NASDAQ All Markets.
  • Das Unternehmen Alphabet ist Teil des amerikanischen Aktienindex NASDAQ 100 und zählt damit zu den 100 amerikanischen Unternehmen mit der höchsten Aktienmarktkapitalisierung.
  • Zu den Aktionären von Alphabet gehören: der Investmentfonds Vanguard Group (2,66 % der Anteile), der Investmentfonds FMR LLC (2,21 %), der Investmentfonds State Street Corporation (1,61 %), der Investmentfonds T. Rowe Price Associates (1,42 %), der Investmentfonds BlackRock Fund Advisors (1,27 %) und das Unternehmen J.P. Morgan Investment Management (0,64 %). Die verbleibenden Aktien befinden sich im Streubesitz und werden täglich von privaten und institutionellen Investoren frei an der Börse gehandelt.

Wie spekuliert man online auf die Alphabet-Aktie?

Wenn Sie in den Kurs der Alphabet-Aktie investieren möchten, können Sie dies noch heute tun, indem Sie sich online mit CFDs auf dieses oder viele andere Wertpapiere positionieren. Damit können Sie schnell Erträge generieren.